Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten

«Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten» gehörte in meiner Kindheit zu den Filmen, die ich mir immer wieder mit Begeisterung angesehen habe – allerdings habe ich ihn damals selten bis zum Ende gesehen…

Balduin, der Trockenschwimmer

«Balduin, der Trockenschwimmer» oder «Der kleine Sausewind», wie der Streifen ursprünglich hiess, ist ohne Frage einer der sehr guten Louis-de-Funès-Filme…

Weisse Weihnachten

Der Komponist Irving Berlin dürfte einer der bekanntesten und erfolgreichsten Musical-Komponisten und Texter Hollywoods gewesen sein, und so ist es nicht weiter erstaunlich, dass dieser Film hauptsächlich von dessen musikalischen Einfällen lebt…

Mit Dynamit und frommen Sprüchen

«Rooster Cogburn», wie der Spät-Western im Original heisst, ist nicht nur der Nachfolgefilm des 1969 erschienenen «True Grit» sondern ein Western der verpassten Gelegenheit…

Rhythmus im Blut

Marilyn Monroe war bereits eine bekannte Hollywood-Grösse, als ihr von ihrem Studio 20th Century Fox eine Rolle im Musical „Rhythmus im Blut“ zugedacht wurde. Doch Marilyn war verärgert, sie hatte die immer gleichen Rollen und die ewig gleichen klischeehaften Figuren satt und weigerte sich mitzuspielen…

Der unheimliche Gast

Geisterfilme gehörten in Hollywood schon in der Stummfilmzeit zur festen Grösse. Dabei waren die meisten Vertreter dieses Genres recht einfach gestrickt und lediglich durch die Schreckemsmomente bei den Zuschauern beliebt…

Schick mir keine Blumen

George Kimball ist ein absoluter Hypochonder und wird deswegen von seiner Frau Judy stets belächelt und zuweilen auch auf den Arm genommen. Als George eines Tages wieder einmal wegen eines Wehwehchens bei seinem Hausarzt sitzt, hört er zufällig ein Telefonat mit, das sein Arzt mit einem Spezialisten führt. Daraus erfährt er vom bevorstehenden Tod eines Patienten. George Kimball ist sofort überzeugt, dass von ihm die Rede ist und der Arzt ihm nur aus Rücksichtnahme sein nahes Ende verschweigt…

Im Dutzend heiratsfähig

Nach dem Tod des Vaters muss sich die Grossfamilie Gilbreth neu organisieren. Mutter Lillian will nicht, dass ihre elf Kinder auf die ganze Verwandtschaft aufgeteilt werden und versucht deshalb mit allen Mitteln Geld zu verdienen. Als Ingenieurin hat sie früher mit ihrem Mann zusammen junge Ingenieure ausgebildet und Vortragsreisen unternommen. Nun muss sie feststellen, dass es als alleinstehende Frau gar nicht so einfach ist, in die von Männern dominierte Berufswelt einzusteigen…

Das schwarze Schaf

Wieder einmal konnte es der kriminalisierende Pfarrer Brown nicht lassen und klärt, sehr zum Unmut der örtlichen Polizei und seines Bischofs, einen Mordfall praktisch im Alleingang auf…

Der Weg nach Westen

Captain William J. Tadlock organisiert einen Siedlertreck, der von Missouri nach Oregon führen soll. Tadlocks Vision ist der Bau einer neuen Stadt nach seinen Vorstellungen...
Seite 1 / 2 Nächste Seite >

RSS Feed abonnieren!

Informieren Sie sich via Twitter oder Instagram über Neueinträge auf meiner Website!



© 2015-2022 / Text & Design durch T.S. Tubai Kontakt

Ich verwende Cookies und andere Tracking-Technologien, um Ihr Browsererlebnis auf meiner Website zu verbessern und den Website-Verkehr zu analysieren und um festzustellen, woher meine Seitenbesucher kommen.