Fluch der Karibik 2

Image

© Disney Enterprises, Inc. All Rights Reserved.

HANDLUNG

Im zweiten Teil der Fluch-der-Karibik-Reihe, wird Captain Jack Sparrow mit einem Fluch belegt. Um diesen abzuwenden, macht sich Jack auf die Jagd nach Davy Jones, dem Captain der Flying Dutchman. Denn nur wenn Sparrow die geheimnisvolle Truhe findet, in der sich angeblich das Herz von Davy Jones befindet, kann er gerettet werden. Davy Jones und seine dämonische Mannschaft sind alles andere als leicht zu bezwingende Gegner, zumal Jones eine alles zerstörende Riesenkrake auf seiner Seite hat.

Die frisch Verliebten, Will Turner und Elizabeth Swann, werden einmal mehr ungewollt in Jacks Abenteuer hineingezogen. Alle zusammen jagen sie nach der schicksalshaften Truhe und werden dabei von Kannibalen, Untoten und der Riesenkrake verfolgt…

REZENSION

Nach dem grossen Erfolg des ersten Teiles war klar, dass die Disney Studios sich nicht lange bitten lassen und fix einen zweiten Teil nachliefern würden. Dabei wurde auf Altbewährtes wie die drei Hauptdarsteller gesetzt, wobei der Schwerpunkt in diesem Teil noch stärker auf die Figur des Jack Sparrow (Johnny Depp) gelegt wurde.

Nach dem finanziellen Erfolg des ersten Teiles, waren nun wohl genügend Mittel vorhanden, um im zweiten Teil ein richtiggehendes Feuerwerk an Action und Animationstechnik abzufeuern. Alles wird etwas aufwändiger und fulminanter in Szene gesetzt, wobei die gewohnte Mischung aus Piraten-, Geister- und Abenteuergeschichte beibehalten wurde. Da auch der humorvolle Unterton allgegenwärtig bleibt, ist somit eine sehr unterhaltsame Mischung entstanden, die dem Vorgängerfilm nur wenig nachsteht.

Verloren gegangen ist die erzählerische Ruhe, die dem ersten Teil noch eigen war, ebenso fehlt die lockere, leicht melancholische Note – vor allem durch Johnny Depp verkörpert – die dem Streifen eine ganz eigene Stimmung gegeben hatte. Im zweiten Teil ist alles gehetzter und zugedröhnter, so dass kaum Verschnaufpausen vorhanden sind.
Dafür punktet Teil zwei mit unglaublich gut umgesetzten Animationseinlagen – allen voran Captain Davy Jones Tintenfisch-Gesicht, welches dem Zuschauer wohl noch lange in Erinnerung bleiben wird…

Kurz, Fluch der Karibik 2 ist ein hervorragender und actiongeladener Piratenfilm, der nur in Details leicht hinter seinem Vorgänger zurückbleibt, ansonsten jedoch überzeugen kann.

BLU-RAY-BILD

Das Bildseitenverhältnis liegt in 2.35:1 (21:9 – Neues CinemaScope-Format - Panavision) vor.

Die Bildqualität dieser Blu-ray bewegt sich auf sehr hohem Niveau. Der Schärfewert ist über alles gesehen ausgezeichnet ausgefallen. Einzig bei den Filtern wurde für meinen Geschmack etwas übers Ziel hinausgeschossen, so dass einzelne Sequenzen sehr stark verfremdet wirken. In dunklen Szenen ist leichtes Filmkorn zu sehen. Die Kontraste sind ausgezeichnet, und auch der Schwarzwert kann überzeugen.

BLU-RAY-TON

Das Tonformat liegt in Deutsch DTS 5.1 vor.

Wie schon bei Teil eins, kann die Tonumsetzung voll und ganz überzeugen. Die Surroundabmischung ist äusserst gut gelungen, und es entsteht eine beeindruckende Räumlichkeit. Auf den Surround-Lautsprechern sind viele Effekte zu hören, und der mitreissende Soundtrack zieht den Zuschauer mitten ins Geschehen hinein. Die Dynamik ist hervorragend, und auch die Tonbalance ausgewogen und stimmig. Die Dialoge sind zudem jederzeit bestens zu verstehen.

FAZIT

Teil zwei kann ebenso überzeugen und ist für alle Fans von Abenteuerfilmen und Johnny Depp ein Pflichtkauf. Die technische Umsetzung der Blu-ray bewegt sich zudem auf sehr hohem Niveau. Kann ich weiterempfehlen!

Image

© 2012 Walt Disney Studios Home Entertainment

Originaltitel:
Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest

Regie:
Gore Verbinski
Drehbuch:
Ted Elliott / Terry Rossio
Musik:
Hans Zimmer

Produktion:
© Walt Disney Studios
Kamera:
Dariusz Wolski
Schnitt:
Craig Wood / Stephen E. Rivkin

USA / 2006

Informieren Sie sich via Twitter oder Instagram über Neueinträge auf meiner Website!



© 2015-2022 / Text & Design durch T.S. Tubai Kontakt

Ich verwende Cookies und andere Tracking-Technologien, um Ihr Browsererlebnis auf meiner Website zu verbessern und den Website-Verkehr zu analysieren und um festzustellen, woher meine Seitenbesucher kommen.