Kiss The Cook – So schmeckt das Leben!

Image

© 2014 Aldamisa Entertainment – Emjay Anthony, John Leguizamo, Jon Favreau, & Sofía Vergara

HANDLUNG

Carl Casper ist mit Leib und Seele Koch und arbeitet in einem der beliebtesten Restaurants Los Angeles.
Kreativ ist er aber in eine Sackgasse geraten. Der Besitzer des Restaurants will nichts verändern und verlangt von Carl die immer gleichen Menus. Als ihm ein berühmter Gastrokritiker diese Ideenlosigkeit vorwirft und ihn über seinen Blog öffentlich blossstellt, hat Carl die Nase voll und versucht sich zu wehren. Was als virtueller Disput im Internet beginnt, entwickelt sich zum offenen Streit im Restaurant und vor allen Gästen…
Carl wird gefeuert und sucht nach einer neuen Herausforderung.
Da die Beziehung zu seinem achtjährigen Sohn aus seiner gescheiterten Ehe sowieso immer zu kurz kam, entschliesst er sich, das Angebot seiner Ex-Frau anzunehmen und als „Kindermädchen“ die beiden nach Miami zu begleiten. Dort eröffnet sich eine neue Möglichkeit für ihn, mit einem Food-Truck die Gastrowelt aufzumischen, und er packt die Chance…

REZENSION

Ein Kochfilm, der in einem Roadmovie endet. Ist doch mal was anderes. Der Streifen macht richtig gute Laune. Die Kochszenen sollte man sich jedenfalls nicht mit leerem Magen ansehen, und auch sonst hat der Film einiges zu bieten.
Kongenial wird das Ganze durch einen mitreissenden und sehr überlegt ausgewählten Soundtrack unterstützt, der aus einer Mischung aus Folk, Soul und kubanischer Musik daherkommt.
Will man ein Haar in der Suppe suchen, wird man am ehesten bei den Dialogen fündig. Man merkt schon, dass Jon Favreau hier nicht in seinem üblichen Filmgenre ist, den Dialogen fehlt es etwas an Substanz und Spritzigkeit. Dies wird jedoch sehr gekonnt durch die unterhaltsame Handlung sowie die bereits erwähnte gute Musik kaschiert.

BLU-RAY-BILD

Das Bildseitenformat liegt in 2.40:1 ( 21:9 CinemaScope ) vor.

Die Bildqualität ist über den ganzen Film hinweg auf hervorragendem Level. Die Schärfe ist ausgezeichnet, auch die Farbgebung ist wunderbar natürlich ausgefallen. Die Kontraste sind jederzeit im guten Bereich ebenso wie der Schwarzwert.
Eine ausgezeichnete HD-Umsetzung, die kaum besser sein könnte.

BLU-RAY-TON

Das Tonformat liegt in DTS-HD Master 5.1 vor.

Die Tonumsetzung ist ausgezeichnet ausgefallen. Obwohl es ein sehr dialoglastiger Film ist, hat man immer wieder erfolgreich versucht, eine gute Surroundatmosphäre zu schaffen. Die Surround-Lautsprecher werden zudem bei der Musikumsetzung schön miteinbezogen.
Die Tonballance ist ausgezeichnet, auch die Dynamik ist grösstenteils im sehr guten Bereich.

FAZIT

Wer Kochfilme mag und auch noch etwas für kubanische Musik übrig hat, wird an diesem Gute-Laune-Film seine helle Freude haben. Die technische Umsetzung der Blu-ray ist zudem ausgezeichnet ausgefallen!
Kann ich weiterempfehlen!

Image

© 2015 Koch Media Home Entertainment

Originaltitel:
Kiss The Cook

Regie:
Jon Favreau
Drehbuch:
Jon Favreau
Musik:
Diverse…

Produktion:
© Aldamisa Entertainment
Kamera:
Kramer Morgenthau
Schnitt:
Robert Leighton

USA / 2014

Informieren Sie sich via Twitter oder Instagram über Neueinträge auf meiner Website!



© 2015-2022 / Text & Design durch T.S. Tubai Kontakt

Ich verwende Cookies und andere Tracking-Technologien, um Ihr Browsererlebnis auf meiner Website zu verbessern und den Website-Verkehr zu analysieren und um festzustellen, woher meine Seitenbesucher kommen.