Image

Der Fall Maurizius – Jakob Wassermann

HANDLUNG

Leonhard Maurizius wird in einem aufsehenerregenden Indizienprozess für schuldig befunden, seine Ehefrau ermordet zu haben. Das Urteil: Eine lebenslängliche Zuchthausstrafe.
Achtzehn Jahre später trifft Etzel Andergast, der 16-jährige Sohn des Staatsanwaltes, der damals die Anklage vertreten hatte, auf den Vater von Leonhard Maurizius. Der Fall scheint nicht so klar zu sein, wie damals alle glaubten. Etzel entzieht sich dem strengen väterlichen Haushalt und begibt sich nach Berlin, um den Fall auf eigene Faust zu klären und unter anderem einen der zwielichtigen Zeugen des damaligen Prozesses aufzuspüren.
Die Suche nach der Wahrheit entwickelt sich zum erschütternden und bedrohlichen Abenteuer, das schlussendlich sein ganzes Leben in Frage stellen wird...

REZENSION

Ein monumentales Werk, das mich sehr beeindruckt hat.
Die zentralen Themen sind Gerechtigkeit, Schuld und eine Vater-Sohn-Beziehung. Dies alles ist in eine spannende und mitreissende, aber auch komplexe Detektivgeschichte verwoben.
Es ist äusserst interessant, der Hauptfigur durch die Geschichte zu folgen und nach und nach Zeuge eines Justizirrtums zu werden. Dass dies noch in einer sehr ansprechenden Sprache verfasst ist, macht das Ganze noch lesenswerter.

Das Werk besticht vor allem durch seine Vielschichtigkeit und literarische Tiefe. Die psychologische Glaubhaftigkeit der Figuren ist bemerkenswert dargestellt. Eine Geschichte, welche nach der Lektüre noch lange nachhallt…
Ein etwas in Vergessenheit geratener Roman, den wiederzuentdecken sich absolut lohnt!

BUCHVERARBEITUNG

Image
Das hier vorliegende antiquarische Buch ist in braunrotes Leinen gebunden sowie mit einem schwarzen Rückenschild mit Goldschrift und Goldprägung versehen. Das Werk wurde fadengeheftet, das Kapitalband ist schwarz.

Obwohl die Verarbeitung nicht überragend ist, wurde das Werk, wie bei der Büchergilde damals üblich, sehr solid und handwerklich sauber verarbeitet.

FAZIT

Eine spannende und mitreissende Kriminialgeschichte, welcher das Alter nicht anzumerken ist, und die ich Ihnen uneingeschränkt weiterempfehlen kann.
Image

© 1955 Büchergilde Gutenberg

Autor/Autorin:
Jakob Wassermann

Originaltitel:
Der Fall Maurizius
Erstausgabe:
1928 S. Fischer Verlag, Berlin
Originalsprache:
Deutsch

Diese Ausgabe:

© 1955 Büchergilde Gutenberg, Zürich
ISBN:
Keine
Seiten
588
BUCH:
VERARBEITUNG:

© 2019 Blog-Fotos: T. S. Tubai

Zurück zum Blog

Informieren Sie sich via Twitter oder Instagram über Neueinträge auf meiner Website!



© 2015-2020 / Text & Design durch T.S. Tubai Kontakt

Ich verwende Cookies und andere Tracking-Technologien, um Ihr Browsererlebnis auf meiner Website zu verbessern und den Website-Verkehr zu analysieren und um festzustellen, woher meine Seitenbesucher kommen.