Zwei wie Pech und Schwefel

image
✮✮✮✮✮✮

Originaltitel: Altrimenti ci arrabbiamo!

Regie: Marcello Fondato
Musik: Guido & Maurizio De Angelis
Drehbuch: Vicente Coello, Jesus R. Folgar..u.a.

Italien, Spanien / 1974

Hauptdarsteller: Terence Hill, Bud Spencer, John Sharp, Donald Pleasence… u.a.


HANDLUNG

Ben (Bud Spencer) und Kid (Terence Hill) gewinnen zusammen einen Strandbuggy. Da sie sich nicht einigen können, wem er denn nun gehören soll, wird das Ganze kurzerhand bei einem Würstchen- und Bier-Wettessen ausgemacht. Leider machen die Handlanger eines Ganovenbosses ihnen einen Strich durch die Rechnung, und der Buggy wird zerstört.
Das lassen sich die zwei natürlich nicht bieten und wollen nun Ersatz vom Ganovenboss. Der braucht allerdings etwas länger bis er bemerkt, mit wem er sich da angelegt hat…

REZENSION

Auf der einen Seite einer der besten Spencer/Hill-Filme. Unter anderem deshalb weil die obligaten Prügeleien an Originalität in keinem späteren Streifen überboten wurden und einzelne Szenen, wie zum Beispiel die Chorprobe, wohl mit zum Genialsten gehören, das die zwei abgeliefert haben. Auf der anderen Seite aber auch einer der wohl inhaltslosesten Filme. Eine wirkliche Handlung gibt es kaum, und der Klamaukgrad nähert sich der Grenze des Erträglichen gefährlich. Nicht zuletzt auch wegen der kongenialen Synchronisation ein kurzweiliges und spassiges Filmvergnügen, dem durch den famosen Soundtrack der De Angelis-Brüder noch die Krone aufgesetzt wird. In diesem Sinne: Come with me for fun in my buggy...